Unterwasserwelt in Sharm el Naga entdecken

Auch wenn wir häufiger in dieser Bucht unterwegs sind, so freuen wir uns immer wieder etwas Neues in der Unterwasserwelt in Sharm el Naga entdecken zu können. Dieses Mal haben wir uns zwei volle Tage gegönnt. Es wurden letztendlich nur vier Tauchgänge, denn ein wenig Erholung soll ja auch dabei sein.

Sharm el Naga – Die Bucht

Rund 40 km südlich von Hurghada (Ägypten) liegt die wunderschöne Bucht von Sharm el Naga. Am Morgen zwischen 08:30 Uhr und 09:30 Uhr kommen die Tagestouristen an. Aber keine Sorge, bisher haben wir es nicht erlebt, dass der Strand oder das Meer überlaufen waren.

Und wer im Sharm el Naga Resort übernachtet kann natürlich auch abends noch auf den Liegen am Strand chillen und den Sternenhimmel genießen.

Unterwasserwelt in Sharm el Naga entdecken - der Stand ist immer der Ausgangspunkt

Tagestouristen und PADI-Tauchcenter

Die meisten Tagestouristen kommen aus den Hotels in Hurghada und Makadi Bay hier her, um einen Tag am und im Wasser zu verbringen und zu schnorcheln. Einige machen auch erste Erfahrungen unter Wasser, denn das Sharm el Naga PADI 5 Star Diving Center biete auch sogenannte Schnupper-Tauchgänge (auch Intro genannt) an. Bei diesem Tauchgang kann so gut wie jeder (einige Ausnahmen gibt es natürlich, vor allem, wenn es gesundheitlich nicht passt), ausprobieren, ob die Unterwassererfahrung überhaupt etwas für sie/ihn ist. Ausreichend Ausrüstung und nette Tauchlehrer begleiten diese erste Unterwassererfahrung und passen auf, dass sich der Schnupper-Taucher wohl fühlt. Auch wir haben mit einem Schnupper-Tauchgang begonnen und direkt im Anschluss beschlossen, dass wir bei nächster Gelegenheit unseren Tauchschein machen wollen. Wer einfach nur entspannen und die Unterwasserwelt lieber beim Schnorcheln entdecken möchte, muss keine eigene Ausrüstung mitbringen. Für Masken und Schnorchel ist in Sharm el Naga gesorgt, auch Vollgesichtsmasken sind verfügbar.

Unterwasserwelt in Sharm el Naga entdecken

Sharm el Naga Resort

Wir haben uns dieses Mal entschlossen im Sharm el Naga Resort einzuchecken. Es handelt sich hierbei um ein einfaches Resort, welches sich oberhalb der Badebucht befindet. Alle Zimmer befindet sich im Erdgeschoss, haben eine Klimaanlage, einen Balkon sowie ein eigenes Badezimmer mit Dusche. Teilweise verfügen die Zimmer über Meerblick. Es gibt auch zwei Zelte, die man buchen kann, diese haben wir allerdings bisher nicht gebucht, da die Klimaanlage und das eigene Bad dann doch ein Argument für ein Zimmer für uns ist.

Abtauchen und die Unterwasserwelt in Sharm el Naga entdecken

Warum wir Sharm el Naga mögen und immer wiederkommen? Ganz einfach: Wir lieben es, wenn wir von Land aus tauchen können und dafür nicht erst hunderte Meter ins Wasser laufen müssen. Die Unterwasserwald in Sharm el Naga entdecken beginnt direkt vom Strand aus. Einfach ins Wasser gehen, dann im flachen Wasser und auf sandigem Grund die Maske ausspülen und die Flossen anziehen. Nach dem Abtauchen folgen wir einfach dem abfallenden sandigen Boden, vorbei an tollen Korallen und bunten Fischen. Zum Tauchen gibt es hier viele Möglichkeiten: Vom Strand aus können wir entlang des nördlichen oder südlichen Hausriffs tauchen. Jedes Mal entdecken wir etwas Neues – einfach nur schön. Und wenn es dann doch mal ein Drift Dive sein soll, dann bringt das Zodiac die Teilnehmer vom Strand aus zum Einstiegspunkt und am Ende des Tauchgangs kommt man einfach wieder am Strand aus dem Wasser.

Impressionen vom Sharm el Naga Hausriff


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.