Marsa Mubarak – Südlich von Porto Ghalib tauchen

Zum Tauchspot Marsa Mubarak fahren wir mit dem Schiff „Venice“ des Tauchcenters Deep Ocean Blue Diving Center aus El Quseir. Los geht die Fahrt vom Hafen in Porto Ghalib, einer kleinen Touristenoase nördlich von Marsa Alam. Nach der Hafenausfahrt geht es für circa 25 Minuten in südliche Richtung immer an der Küste entlang. Und dann kommen wir auch schon am Tauchplatz Marsa Mubarak an. Während der Fahrt gibt es das Schiffsbriefing, also alle Information, die für den Aufenthalt an Board wichtig sind und natürlich auch das Briefing für die Taucher, damit alle gut auf den Tauchgang vorbereitet sind. Ok, der Tauchplatz ist erreicht. Uns uns heißt es jetzt ab in die Ausrüstung, Buddycheck durchführen und dann mit dem großen Schritt am Heck des Schiffs hinein ins Rote Meer.

Video vom Tauchgang „Marsa Mubarak“

Unsere kleine Tauch-Gruppe besteht bei diesem Tauchgang aus Ehab, Tarek, Omar, Hischam, Tanja und unserem Guide. Die Sichtverhältnisse sind gut.

Wenn ihr nicht anfällig seid für motion sickness und gerne den kompletten Tauchgang sehen möchtet, könnt ihr euch gerne die zehn einzelnen Videos am Ende dieses Blogbeitrags anschauen ;-).

Nach Abschluss des Tauchgangs in Marsa Mubarak geht es weiter zum nächsten Tauchplatz, El Khorafy.

Fazit zum Tauchgang

Am Tauchplatz war neben unserem noch ein weiteres Schiff mit Tauchern. Da wir jedoch zeitversetzt angekommen sind haben wir die anderen Taucher nicht wirklich bemerkt und der Spot fühlte sich nicht überlaufen an. Die Sicht unter Wasser war gut und die Strömung gering. Die Korallen an diesem Tauchplatz sind gut erhalten und es gibt viele Fischarten zu bewundern, u.a. Blaupunktrochen, Muränen sowie viele Schwarmfische. Der Tauchgang in Marsa Mubarak hat uns sehr gut gefallen und wir werden ihn in der Zukunft sehr wahrscheinlich erneut aufsuchen, denn es gibt noch eine ganze Menge zu entdecken.

Der gesamte Tauchgang (Youtube Playlist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.