Tolle Aussicht vom Sands Skypark – Tag 13 / Teil 3 (Asientour)

Nach dem Zoo sind wir mit der Zoo-Safari Line 1 unseres Hop-On / Hop-Off Tickets zurück in die Stadt gefahren und es ging direkt zum Marina Bay Sands, denn unser nächstest Ziel ist die Aussichtsplattform auf diesem Hotel, das Sands Skypark Observation Deck. Das Sands Skypark Observation Deck befindet sich in der 57. Etage und bietet einen tollen Blick auf Singapur.

Sands Skypark Observation Deck

Tickets für das Sands Skypark Observation Deck

Wir waren uns nicht sicher, ob wir überhaupt noch Tickets für bekommen würden, denn im Internet hieß es, man müsse diese rechtzeitig buchen. Na ja, was soll ich sagen: Wir sind einfach auf gut Glück hingegangen und haben gefragt. Es war überhaupt kein Problem zwei Tickets zu erhalten. Pro Person haben die Tickets 23 S$ gekostet. Wer sichergehen möchte kann die Tickets vorab buchen.

Auf zur 57. Etage des Sands Skypark

Mit dem Aufzug ging es hinauf in die 57. Etage. Dort angelangt geht es durch eine kleine Lobby – hier befinden sich übrigens auch die WCs (dies nur am Rande) und dann nach rechts zur eine Glas-Schiebetür hinaus auf die Aussichtsplattform des Sands Skypark. Nachdem ich in Kuala Lumpur den Glasboden auf dem KL Tower in 300 Metern Höhe überstanden hatte, empfand ich die Höhe des Skyparks nicht mehr als eine so einschüchternde Erfahrung. 

Das Sands Skypark Observation Deck

Die Aussichtsplattform war bei unserem Besuch nicht überlaufen. Es gibt einen Souvenir-Shop, welcher auch als kleines Kaffee dient. Es gibt zwar keine Sitzgelegenheit und es steht geschrieben, dass man sich nicht auf den Boden des Decks setzen soll, aber diese Regel hat keiner beachtet. Also kann man sich einfach auf den Boden setzen und die Aussicht und Atmosphäre genießen.

Cé La Vi Restaurant and Skybar

Wer das nötige Kleingeld hat und schlau genug war vorab eine Reservierung zu machen, kann auch die 360 Grad Sicht aus dem „Cé La Vi Restaurant and Skybar“ genießen. Wir hatten dies vorab versäumt und kurzfristig gab es absolut keine Chance dort einen Tisch zu bekommen. Macht aber nichts, denn wir haben auch so die Aussicht genießen können.

Infinity Pool

Der Infinity Pool ist ausschließlich Gästen des Hotels vorbehalten. Es war auch nicht wirklich möglich einen Blick darauf von der Aussichtsplattform zu erhaschen. War aber auch nicht so schlimm, denn wir sind ja hauptsächlich hierhergekommen, um Singapur von oben zu sehen.

Impressionen vom Sands Skypark Observation Deck

Fotogalerie: Aussicht vom Sands Skypark

Das Finale des Tages

Den Tag haben wir dann mit tollen Impression der Stadt bei Nacht ausklingen lassen. Mehr dazu gibt es im nächsten Reisebericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.