Letzten 1,5 Tage USA

Donnerstag, 05.05.2016

Der Vormittag unseres letzten Tages in den USA steht unter dem Motto: Ich packe meinen Koffer in Kombination mit dem Ausräumen des Wohnmobils. Morgen früh um 9 Uhr müssen wir unser Wohnmobil bei apollo wieder abgeben. Nachdem alles eingepackt und ausgeräumt war, noch einmal mit dem Besen durch und schon ist das Teil fast wieder wie neu. Und was machen wir jetzt – es ist ja gerade mal Mittagszeit.

Eastside Cannery Casino Hotel

Da wir im Wohnmobil jetzt nicht kochen wollen, entscheiden wir uns essen zu gehen. Aber dafür extra in die Stadt fahren? Muss gar nicht sein. Eine Straße südlich vom Campingplatz steht das Eastside Cannery Casino Hotel. Wir haben es am Abend schon in den diversen Farben gesehen, da die Außenfassade bunt erleuchtet war. Dann ist jetzt aber wirklich an der Zeit, dem Laden einen Besuch abzustatten. Der Weg dahin in recht kurz – nach nur 10 Minuten stehen wir vor dem Eingang. Das Mittagsbuffet im Eastside Cannery Casino ist klasse. Es gibt von jedem etwas – Pizza, Pasta, Fleisch, Wok, Salat, Suppe, Reis, Kartoffeln, Pommes… Ich könnte so weiter erzählen. Auch das Extra-Buffet für das Dessert hat uns wirklich beeindruckt.

Sam’s Town Hotel & Gambling Hall

Bisher hat es sich nicht ergeben, in das Casino direkt neben dem Campingplatz zu gehen. Dies holen wir jetzt nach. Es ist ca. 13:30 Uhr, als wir die Halle betreten. Nach einem kurzen Rundgang entschließen wir uns an einem 1 Cent Automaten ein bisschen Poker zu spielen. Es stimmt wirklich, man merkt nicht, wie die Zeit vergeht. Um 18.15 Uhr verlassen wir das Casino wieder und wir können stolz auf uns ein – Zusammen haben wir noch nicht einmal 6 Dollar verspielt. Es hat Spaß gemacht, aber jetzt reicht es uns. Wir gehen zurück zum Wohnmobil, setzen uns noch etwas auf unsere Klappstühle und genießen den letzten Abend.

Freitag, 06.05.2016

Rückgabe des Wohnmobils bei apollo

Heute müssen wir unser Wohnmobil wieder abgeben. Pünktlich stehen wir bei apollo auf dem Parkplatz. Die Rückgabe ist schnell und unkompliziert. Wir müssen nur einen Rundgang mit einer Mitarbeiterin um das Wohnmobil machen und einige Dokumente unterschreiben. Die Atmosphäre bei apollo ist sehr freundlich. Die Mitarbeiter hier scheinen ihren Job zu lieben. Für die Fahrt zum Flughafen greifen wie mal wieder auf UBER zurück. Der Fahrer ist klasse. Er hat Wasserflaschen für seine Fahrgäste mitgebracht, da es draußen recht warm ist.

Der Rückflug nach Frankfurt

Wir sind rechtzeitig am Flughafen und können auch gleich einchecken. Die Sicherheitskontrolle dauert etwas länger, aber wir haben ja noch ausreichend Zeit. Nachdem alles erledigt ist gehen wir noch eine Kleinigkeit essen, da wir das Frühstück ausfallen lassen haben.

Essen am Flughafen Las Vegas

Der Flieger startet fast pünktlich in Las Vegas. Durch die Zeitverschiebung kommen wir am Samstag, 07.05.2016 vormittags wieder in Frankfurt am Main auf dem Flughafen an. Wir haben so viele neue tolle Eindrücke gewonnen. Diese Reise wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Kommentare sind geschlossen