Hotel am See Römnitzer Mühle und Lübeck besuchen

Das Hotel am See Römnitzer Mühle ist der zweite Zwischenstopp auf unserer kleinen Rundreise in Deutschland und führt uns nach Hildesheim weiter gen Norden. Ursprünglich komme ich, Tanja, ja aus Hamburg und kenne viele Ecken im norden Deutschlands. Aber wie so häufig, ignoriert man die Sehenswürdigkeiten / kleinen Schätze, die sich Nahe am eigenen Wohnort befinden. Nachdem ich jetzt schon über 20 Jahre in Hessen nahe Darmstadt wohne, ist es mal wieder an der Zeit dem Norden einen Besuch abzustatten und den Erinnerungen auf die Sprünge zu helfen.

Hotel am See Römnitzer Mühle

Das Hotel zu finden war erst einmal eine kleine Herausforderung, da unser Navigationssystem der Ansicht war, dass wir auch mit einem Auto einfach auf Radwegen fahren könnten. Also hat es uns erst einmal vier Kilometer eine wirklich idyllische Straße am Seeufer entlanggeführt, bis dann plötzlich ein Durchfahrt verboten Schild auftauchte. Es führte kein Weg daran vorbei die Stecke wieder zurück zu fahren und einen anderen Weg zu probieren. Und dieser hat uns dann auch über schmal Feldwege und viel Kopfsteinpflaster bis zum Hotel am See Römnitzer Mühle geführt. Eine Mühle habe ich bisher noch nicht entdecken können, aber ansonsten stimmt die Beschreibung, denn das Hotel befindet sich wirklich direkt am See. Vor dem Hotel schaukeln kleine Segelboote am Steg und die Sonne untergehende Sonne spiegelt sich romantisch im Wasser.

Parkmöglichkeiten

Das Hotel verfügt über kostenlose Parkplätze. Einfach bei der Anfahrt darauf achten den Schildern „Hotel“ zu folgen und nicht „Restaurant“. Eine Ladesäule für Elektroautos gibt es hier übrigens nicht.

Zimmer im Hotel am See Römnitzer Mühle

Wir haben das Zimmer 1 erhalten. Leider hat dieses Zimmer keinen Ausblick auf den See. Vielmehr schauen wir auf eine Art Dachterrasse, auf der sich zwei Liegestühle befinden und Bettlacken auf der Wäscheleine hängen. Wir haben übrigens keinen Zugang zu dieser Dachterrasse. Dafür ist unser Zimmer aber neu renoviert und wir sind ja auch nur eine Nacht hier, also alles gut. Vor dem Hotel stehen zwei Tische, an denen wir den Abend gemütliche ausklingen lassen können und dabei auch den Blick über den See schweifen lassen können. Aber jetzt erst einmal zur Ausstattung unseres Zimmers:

Wir haben ein großes Doppelbett, einen Stuhl und Schreibtisch sowie einen Kleiderschrank. Das Badezimmer ist klein, aber gut aufgeteilt. Und, was ich persönlich schön finde, das Bad hat ein Fenster, so dass nach dem Duschen auch frische Luft in den Raum gelassen werden kann.

Frühstücksbuffet im Restaurant Römnitzer Mühle

Auf der unteren Ebene des Hotels befindet sich das Restaurant Römnitzer Mühle. Bei schönem Wetter sitzt man hier sehr schön auf der Außenterrasse und kann den Blick über den See schweifen lassen. Auch aus dem Innenbereich des Restaurant geben die großen Fenster den schönen Blick aufs Wasser frei. Das Frühstücksbuffet für die Hotelgäste wird auch im Restaurant serviert. Aufgrund von Corona gibt es beim Check-in direkt einen Zeitslot, in dem wir unser Frühstück bekommen können. Da wir anscheinend später als alle anderen Gäste eingecheckt haben, gibt es nur noch den Zeitraum 7:45-8:45 Uhr. Die frühe Zeit stört uns nicht, denn da kein andere Gast diesen Zeitraum gewählt hat, haben wir das gesamte Restaurant für uns alleine.

Fazit zum Hotel am See Römnitzer Mühle

Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Es ist sehr ruhig gelegen, bietet tolle Möglichkeiten am See zu sitzen und zu entspannen. Das Frühstück ist abwechslungsreich und auch in Corona-Zeiten gut organisiert. Wir haben hier auf jeden Fall einen schönen Aufenthalt genossen und konnten gut abschalten. Wer Ruhe sucht ist im Hotel am See Römnitzer Mühle auf jeden Fall am richtigen Ort.

Ausflug nach Lübeck

Unser Weg führt uns weiter gen Norden und die nächst Stadt auf unserem Weg ist Lübeck. Natürlich wollen wir uns die Chance nicht entgehen lassen und machen hier einen Zwischenstopp. Unser Stadtspaziergang startet am Holstentor. Der Besuch des Cafés von Niederegger darf auch nicht fehlen. Dort gibt es leckeren Milchkaffee mit Marzipan und dazu ein Stück Nuss-Marzipan-Torte – einfach nur lecker.

Weitere Impression Lübeck


Werbung

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Best Western Plus Theodor Storm Hotel Husum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.