Besuch der Caribbean Bar Hurghada, Ägypten

Wir hatten in der Vergangenheit schon viel gehört über die Caribbean Bar Hurghada, aber bisher hatten wir es nicht geschafft dieser auch mal einen Besuch abzustatten. Das sollte sich nun ändern. Während unseres diesjährigen Aufenthalt im Oktober in Hurghada, haben wir uns einfach mal die Zeit genommen, denn das bisher gehörte und gelesene wollten wir doch jetzt einfach mal mit eigenen Augen sehen.

Caribbean Bar Hurghada – Wo ist die?

Wir stellen uns häufig die Frage, wie wir früher gereist sind, als das Internet noch nicht vorhanden bzw. (fast) überall verfügbar war. Das Auffinden eines Ortes ist heute (aus unserer Sicht) über das Internet ein echtes Kinderspiel.
Ok, jetzt aber zurück zum Thema: Die Caribbean Bar Hurghada befindet sich innerhalb des Bella Vista Hotels. Man muss am Eingang einfach nur sagen, dass man zur Caribbean Bar möchte und schon kommt man rein. Dann nur noch durch die Eingangshalle in Richtung Strand laufen. Es geht vorbei am Pool und dann erblickt man auch schon auf der linken Seite die Caribbean Bar.

Meerblick inklusive

Wir waren am Vormittag in der Caribbean Bar. Es war nicht allzu voll, so dass wir einen tollen Tisch direkt am Wasser bekommen haben. Die Speisekarte ist umfangreich. Da wir zwischen Frühstück und Mittagessen dort waren, haben wir einfach beschlossen beides auszuprobieren. Ich, Tanja, habe mich für das Frühstück entschieden. Ich wollte einfach mal etwas leichtes essen und bin bei den Cornflakes mit Joghurt, Banane und Honig hängen geblieben. Mein Mann war schon bereit für eine richtige Mahlzeit und hat sich für den gemischten Grill-Teller entschieden. Beides wurde uns prompt vom freundlichen Personal und dem deutschen Besitzer/Betreiber serviert. Das Fleisch war hervorragend und auch ich konnte mich über mein Frühstück nicht beklagen. Im Anschluss haben wir dann noch einen Tee getrunken und einfach die Aussicht genossen.

Große Portion und gigantische Cocktails

Die Portionen sind groß und die Preise absolut in Ordnung. An den Nachbartischen haben wir dann noch die Mega-Cocktail-Gläser bestaunt. Schön ist, dass hier nicht nur alkoholische Cocktails in dieser Größe angeboten werden, sondern alles auch ohne Alkohol serviert wird. Versteht mich nicht falsch, wir trinken auch gerne mal etwas. Aber wenn man mit dem Auto unterwegs ist, freut man sich über diese nicht-alkoholische Alternative.

Fotos von der Caribbean Bar Hurghada

Fazit

Die Caribbean Bar hat es auf unsere Liste der Orte geschafft, die wir auf jeden Fall erneut besuchen werden. Die freundliche Atmosphäre, die Lokation und die Speisekarte haben uns sehr gut gefallen. Wer auf dem laufenden bleiben möchte, sollte einfach die Facebook-Seite der Caribbean Bar Hurghada besuchen.

Update vom Oktober 2017

Um die Caribbean Bar zu kommen, muss man den Eingang des Bella Vista Hotels nutzen. Der Zugang zur Caribbean Bar ist nur noch möglich, wenn man seinen Reisepass vorab kopiert (die Seite mit dem Bild). Die Kopie gibt man einfach am Eingang bei der Kontrolle / dem Polizisten ab und sagt, dass man zur Caribbean Bar möchte und schon ist das Betreten des Hotels und somit der Weg zur Caribbean Bar frei :-)!

4 Kommentare:

  1. Pingback:AI Urlaub mit meiner Mutter – Die Planung - Reisefeeling - Reiseblog

  2. Pingback:Jahresrückblick 2016 - Blogparade - Reisefeeling - Reiseblog

  3. Pingback:Urlaub im Bella Vista Resort Hurghada, Ägypten - Reisefeeling - Reiseblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.